Hovawarte von Preussens Hof
Hovawarte von Preussens Hof

Wir...

..., das sind Mario und Anja Preuß. Wir wohnen im Harzort Benneckenstein; zugehörig zur "Stadt Oberharz am Brocken" - dort wo Andere Urlaub machen.

Wir beide hatten seit unserer Kindheit immer mit Hunden zu tun. Daher sollte auch nach unserem Hauskauf im Jahr 2000 unbedingt ein Hund zu uns gehören. Darauf hin zog auch schon nach kurzer Zeit unser LUKE bei uns ein. Ein toller und stolzer Rüde - eine Mischung aus sibirischem Husky und etwas Schäferhund. Er war uns sein ganzes Leben ein treuester Freund und Begleiter

Im Jahr 2012 hatten wir dann unseren ersten direkten Kontakt mit der Rasse HOVAWART - und dieses eigentlich über das Gebiet der Hobbyimkerei...

Bei einem Besuch bei der Familie Koppelin in Hüttenrode / Harz und den "Hovawarten vom Harzer Land" durften wir deren 3 Hovawartdamen und den erst vor wenigen Tagen geborenen C-Wurf der Hündin Asta kennenlernen - und es war so etwas wie Liebe auf den ersten Blick...

Wenige Wochen später zog dann die kleine Caja bei uns ein. Für uns war es eine Herausforderung, plötzlich Verantwortung für 2 Hunde zu haben. Aber unser Luke half uns hervorragend bei der Erziehung der kleinen Hoviprinzessin. Er liebte seine Caja über alles.

Nachdem unser Luke im September 2014 mit fast 15 Jahren über die Regenbogenbrücke ging und uns Caja als Hovi mit ihrer Art und ihrem Wesen immer mehr begeisterte (eben eine echte "vom Hohefeld"), war die Idee geboren, selbst diese tolle Rasse züchten zu wollen. Der letzte Grundstein wurde gelegt, indem Caja im September 2015 die Zuchttauglichkeitsprüfung bestand und wir die Zulassung zur Zucht in der SZG erhielten.

Im Juni 2016 durften wir dann unseren A - Wurf begrüssen, aus dem wir unsere Anni für Caja als Kameradin und für uns als Zweithovi behalten haben und unser Rudel nun bereichert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hovawarte von Preussens Hof